1.03.15

Von: Beeler Richard

Die Basis57 nachhaltige Wassernutzung AG will die Rahmenbedingungen und Prozesse der geplanten Aquakultur in Erstfeld in einer Laboranlage testen. Die technologische Planung der Anlage erfolgt durch die ZHAW, der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil. Die comsy ist verantwortlich für die Projektleitung, den Bau und die Betriebsplanung der Laboranlage. Diese wird am 1. Juni 2015 den Betrieb aufnehmen und die wissenschaftlichen Grundlagen für die geplante Aquakultur liefern. (www.basis57.ch)


Version française
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung